Neuigkeiten vom MTSV Fussball



Tag des Jugendfussballs

Am Sonntag, den 11.08.2019 fanden sich wieder zahreiche Kids zum Tag des Jugenfussballs des MTSV ein. Am letzten Ferientag fiel der Startschuß für die neue Saison mit einem lockeren Training, bei dem die Kinder sich und die Trainer kennenlernen konnten. Begleitet wurde dieser Tag mit einem Rahmenprogramm wie z.B. Schußgeschwindikeitsmessung durch den Jugendhauptsponsor Firma Pohl, der sich dort den Jugendlichen als potentiellen Arbeitgeber empfahl und bei dem wir uns ganz herzlich für die Unterstützung dieses tollen Tages bedanken.


Lottopokal

Starke Leistung unser 1. Herren beim Lotto Pokal Achtelfinale!
Vor einem großen Publikum spielten unsere Jungs gegen den Regionalliga Aufsteiger Heider SV und erkämpften in der regulären Spielzeit ein 2:2. Einen tollen Einstand feierten hierbei die Torschützen Luca Ubben und Falko Möller. Zum Ende der Partie fehlte dann etwas die Luft. Der Heider SV konnte in Führung gehen und kurz vor Schluss noch zwei weitere Treffen für sich zum 2:5 Endstand verbuchen. Die gebotene Leistung und die neuen Spieler steigern die Vorfreude auf die neue Saion ungmein. Den Link zum Nachschauen der Partie findet Ihr hier:


Der MTSV begrüßt herzlich die Neuzugänge:

1. Herren

Luca Ubben

MTSV A -Jugend

Torge Falkenhagen

MTSV A-Jugend

Johannes Köpke

MTSV A-Jugend

Erk Henne

MTSV A-Jugend



Jannis Brandt

TSV Aukrug

Falko Möller

VFL Kellinghusen

Lars Baufeldt

VFL Kellinghusen

Enno Beckmann

SV Wasbek


3. Herren


Stefan Schlichting

TSV Aukrug

Claas Bringmann

TSV Aukrug

Klaus Tietz

TSV Aukrug



Kreispokalsieger

MTSV I ist Kreispokalsieger

Es war kein schönes, aber ein spannendes Finale mit dem besseren Ende für den MTSV.
Nachdem es nach neunzig Minuten und der anschließenden Verlängerung 1:1 stand, musste das Elfmeterschießen entscheiden.

Das glücklichere Ende behielt unsere Erste für sich. Matchwinner war Torwart Jörg Mollenhauer, der den letzten Elfmeter der Jevenstedter hielt.

Glückwunsch, Jungs!

Saisonfinale

Mit einem 5:1 Sieg gegen IF Stjernen Flensborg beendete die 1. Herren eine starke Saison und Platz 9 der Landesliga Schleswig. Wer das Spiel verpasst hat, kann es sich noch einmal gemütlich und ohne Regen vor dem Rechner oder auf der Couch anschauen...